Archiv
11.02.2013, 13:14 Uhr
CDU-Trödelmarkt in der Stadthalle ausverkauft
Es ist mittlerweile schon die 22. Auflage und hat daher schon eine lange Tradition für den Immigrather Ortsverband der CDU. Schon über viele Jahre hält sich mit dem CDU-Trödelmarkt eine erfolgreiche Veranstaltung im städtischen Kalender. Am 2. und 3. März 2013 ist es wieder soweit und bereits einen Monat vor dem Beginn sind alle Plätze ausgebucht.
Der Trödelmarkt und Second-Hand-Kleidermarkt findet auch dieses Mal wieder in der Stadthalle Langenfeld, Hauptstraße 129, statt und wird wie im Vorjahr vom CDU-Ratsherr Daniel Rohrbeck federführend organisiert. Während am Samstag, den 2. März die Tore von 8:00 bis 18:00 Uhr geöffnet sind, startet der Tag am Sonntag um 11.00 Uhr und endet um 18:00 Uhr. Der Aufbau ist bereits freitags vorgesehen. Wie immer werden gut erhaltene Kleidung für Erwachsene und Kinder genauso wie Spielsachen, Porzellan, Bilder, Bücher und vieles mehr angeboten.


In der Halle sind bereits alle Plätze vergeben, jedoch besteht weiterhin die Möglichkeit sich auf eine Warteliste einzutragen. „Hin und wieder kommt es vor, dass ein Aussteller kurzfristig absagen muss, dann wird der Platz natürlich weitergegeben“, so Rohrbeck. Wie in den Vorjahren wird auch vor der Halle Flächen für den Verkauf angeboten. Diese werden dann zu einem Preis von € 25,00 je 3x3 Meter -Fläche auch tageweise verfügbar sein.


Wie auch in den letzten Jahren wird mit Erbsensuppe, Kuchen und vielem mehr für das leibliche Wohl gesorgt. Es hat sich in den letzten Jahren auch oft gezeigt, dass viele gerade wegen des hervorragenden Kuchens zu günstigen Preisen zum Trödelmarkt kommen.


Ansprechpartner ist Daniel Rohrbeck unter Telefon 02173/1098999 oder per Mail unter info@cdu-troedelmarkt.de. Anmeldeformulare und weitere Informationen gibt es auch auf der Webseite www.cdu-troedelmarkt.de. Die CDU-Immigrath freut sich schon heute auf zahlreiche Aussteller und Besucher beim diesjährigen Jubiläumströdelmarkt.