Archiv
05.09.2012, 14:46 Uhr
Bügernähe hat bei der CDU Tradition
Viele Mitglieder der CDU atmen auf nach der aktuellen Pressemitteilung der SPD in Langenfeld. Man will nun auch Bürger einladen zu Mitgliederversammlungen und erhofft sich dadurch Impulse. Dies und noch viel mehr hat bei der CDU in Langenfeld schon Tradition, sind nicht nur die Mitgliederversammlungen offen, sondern werden darüber hinaus eine Vielzahl von Bürgerveranstaltungen durchgeführt.
Seit dem ersten Tag pflegt die CDU in Langenfeld einen guten Dialog mit dem Bürger. Mindestens 30 Veranstaltungen im Jahr nutzen der Stadtverband sowie die Ortsverbände der Christdemokraten, um mit dem Bürger im Gespräch zu sein und zu bleiben. Mit eingerechnet sind noch nicht einmal eine Vielzahl von offenen Mitgliederversammlungen. Daher nimmt man seit 50 Jahren die Impulse, eine erfolgreiche Kommunalpolitik zu betreiben. Nicht umsonst hat die CDU kommunalpolitisch die Stadt Langenfeld zu einer schuldenfreien Stadt mit Charme und hoher Attraktivität für Wohnen und Arbeiten geformt.


Wenn nun auch die SPD anfängt, Impulse aus der Bevölkerung aufzunehmen, freut dies die CDU sehr, erhofft man sich dann in Zukunft mehr Verständnis für die eigene Politik und deutlich weniger populistische Gegenwehr von den Sozialdemokraten. Von daher wünscht die CDU dem politischen Marktbegleiter viel Erfolg bei dem neuen Vorhaben.